Büchermarkt in Billerbeck

Am Sonntag, den 30.4. 2017 findet von 11 – 18 Uhr rund um die Johannikirche in Billerbeck ein Büchermarkt statt, auf dem man preiswert Bücher erwerben kann. Es werden auch fremdsprachige Titel angeboten. Viel Spaß beim Stöbern!

Hier ein paar Eindrücke von 2011:

Video | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Live Culture im Café Grenzenlos

GrenzenlosMit Band „Männerecke“

Freitag 7.4. 2017 ab 19.30

„Grenzenlos“ – Kaffee- und Teehaus für Flüchtlinge

Mühlenstraße 23, Coesfeld

Der Eintritt ist frei.

 

 

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Grenzenlos – Live Culture zum Zweiten

gitarreAm Freitag 10.3. wird das „Grenzenlos“, die alte Mühlenschänke am Walkenbrückentor, wieder heftig in Schwingung versetzt. Das Warming-up werden Julian und Max  von JamCOElt besorgen. Weitere Musiker haben sich angesagt. Dann kann sich wie beim Auftakt im Februar wieder eine spontane Jam-Session mit Musikern verschiedener Kulturen und Musikstile entwickeln. Instrumente stehen bereit, können aber auch mitgebracht werden. Eingeborene wie Zugewanderte können sich zwanglos mischen. Musik verbindet. Los geht es ab 19.30 Uhr. Eintritt ist frei, für Getränke ist gesorgt. Gute Stimmung wird sich sicher entwickeln. Einlader sind wieder Basement Brawl, Kulturfeld Münsterland e.V., Hornebach Bigband, JamCoelt und die Flüchtlingsinitiative Coesfeld.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Live Musik …

sax

… mit Balkan Boys und Brawl Concerts

Wann?

Freitag  10.2.2017 um 19.30 Uhr

Wo?

„Grenzenlos“
Kaffee- und Teehaus, Begegnungsstätte für Flüchtlinge, Coesfelder, alle!

Mühlenstraße 23, Coesfeld

Der Eintritt ist frei. Seid alle willkommen und habt Spaß!

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Fahrradwerkstatt

Der nächste Öffnungstermin der Fahrradwerkstatt der Flüchtlingsinitiative Coesfeld am neuen Standort Erlenweg 83 ist am Montag, 19. Dezember 2016  von 15.oo h bis 18.oo Uhr.

Dies ist der letzte Termin 2016!

Achtung, wichtige Hinweise: Reparaturannahme nur von 15.oo
bis 16.oo Uhr. An diesem Tag ist kein Verkauf, nur Reparaturen!

No Sale, only repair on this day!

Fahrrad

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Benefizkonzert: Hoene-Gitarren-Duo im „Grenzenlos“

hoene-duoJazz, Blues, Latin

Vielen Coesfelder Musikliebhabern ist die Mühlenschänke noch als Musik-Kneipe in guter Erinnerung. Seit dem Sommer ist sie als „Grenzenlos“ Treffpunkt für Flüchtlinge und Coesfelder. Für entspanntes Musikhören soll sie wieder ein Ort werden. Den Auftakt machen am Samstag  10.12. um 20 Uhr die Gitarrenvirtuosen Michael und Thomas Hoene  aus Nottuln mit einem Benefizkonzert. Im Programm sind u. a. Stücke von Miles Davis, John McLaughlin und Egberto Gismonti. Der Eintritt ist frei, Spenden gehen an die Flüchtlingsinitiative.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kinderkleidermarkt!

flohmarkt

Am Samstag, dem 19.11.2016 findet ab 10.00 Uhr ein Kinderkleidermarkt im Montessori-Kinderhaus in Coesfeld statt.

floh2

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Alte und neue Flüchtlingswege

karte

Von Horst Dichanz

Seit 2015 hat sich in der Flüchtlingsszene vieles geändert, das erfahren die Mitarbeiter in der Flüchtlingsinitiative wöchentlich, manchmal täglich. Die beiden WELT-Journalisten Manuel Bewarder und Marcel Pauly haben in der WELT (Print: 20.9.2016, S. 8) Informationen zusammen getragen,  in denen sie neue Herkunftsländer und Flüchtlingswege beschreiben. Diese Informationen, so sie zutreffen, können für uns wichtig sein.

In Kürze: Weil Europa die Balkanroute praktisch geschlossen hat, suchen und finden Flüchtlinge aus Afrika und Asien neue Wege aus einem „gigantischen Herkunftsraum“. Nach wie vor spielt die östliche Mittelmeerroute über Griechenland und Bulgarien die größte Rolle, dann folgt die zentrale Mittelmeerroute vorwiegend von Libyen aus. Einen kleinen Korridor bildet die westliche Mittelmeerroute von Marokko, Algerien über Gibraltar nach Spanien. Die meisten Flüchtlinge kommen inzwischen aus Nigeria, Eritrea und dem Sudan. Während die Zahlen von Flüchtlingen aus Syrien zurückgehen, gehen mehr Flüchtlinge aus Ägypten auf die ca. 10-tägige Überfahrt nach Italien. Auch das Schwarze Meer und Albanien sind Nebenrouten. Als „Durchgangsstaaten“ sind vor allem Griechenland, Italien und Österreich belastet. Je stärker ihre Grenzkontrollen sind, umso mehr suchen Flüchtlinge neue Wege, z.B. auch über die Schweiz, Frankreich und Belgien, was besonders Baden-Württemberg und Bayern spüren. Diese Wege nutzen vor allem Nordafrikaner. Inzwischen machen sich auch Menschen aus der Russischen Förderation, z.B. Tschetschenien auf den Weg nach Westen, und viele von ihnen wollen weiter nach Deutschland, – viel Arbeit für eine, für unsere Flüchtlingsinitiative.

Angesichts der kommenden Aufgaben können wir gern noch weitere, engagierte Helfer*innen brauchen, um die Arm-Reich-Diskrepanz ein wenig zu mindern. Ihr entgegenwirken, der Gerechtigkeit und des sozialen Friedens halber, müssen Politik und Wirtschaft.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Berkel-Aktionstag

Am Sonntag 11.9.16 ist das Walkenbrückentor Zentrum spannender Events am „Berkel-Aktionstag“. Das schien dem „Grenzenlos“-Team ein guter Anlass, das Café, das in unmittelbarer Nachbarschaft zum alten Stadttor und zum Flüsschen liegt, ab 13 Uhr zu öffnen. Coesfelder und NeuCoesfelder aus aller Welt, die sich zu den Berkel-Aktionen einfinden, sind herzlich eingeladen, vorbei und natürlich auch herein zu schauen. Auf einen Kaffee oder Tee und ein nettes Gespräch.

walkenbruckentor_coesfeld_dsc01812

Walkenbrückentor, © Günter Seggebäing

 

berkelaue_in_tungerloh_gescher_04258

Berkelaue, © Günter Seggebäing

 

 

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Neue Öffnungszeiten:„Grenzenlos“

clipboard0-vert clipboard1-vert

Kaffee- und Tee-Haus für Flüchtlinge und Coesfelder in der „Mühlenschänke“ /  Mühlenstraße nahe Ausländerbehörde und der Moschee

Montag, Mittwoch, Samstag   15 – 19 Uhr

Kaffee, Kuchen, Kaltgetränke, Kennenlernen, Musik, Spiele

Kommt! Kommt! Zum Plaudern und Spaß haben.

clipboard2-vert

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen