Smile, please!

Am 31. Oktober heißt es: Lächeln, bitte! Wenn Sie sich zwischen 11 und 14 Uhr an der St.-Jacobi-Kirche einfinden, werden Sie von Profis fotografiert. Die fünf Euro, die ein digitales Foto kostet, kommen der Flüchtlingsinitiative Coesfeld zugute und damit der Integration der Menschen, die auf schwierigen und gefährlichen Wegen aus Krisengebieten in unsere Stadt gekommen sind.

Mein Gesicht für Flüchtlingsintegration

… heißt die Aktion, die Anna Ruthmann und Anna Fleige, Fotografin von „Wild geschossen“, initiiert haben. Neben der Spendenaktion geht es also auch um ein Statement zur Aufnahme und Integration von Menschen, die in ihrer Heimat durch Not und Krieg bedroht waren.

250 Coesfelder haben sich bereits angemeldet. Sollte es zu kleineren Wartezeiten kommen, können die mit Kaffee & Kuchen und interessanten Plaudereien überbrückt werden. Außerdem sind Sie herzlich eingeladen, sich am Info-Stand über die Aktivitäten des Vereins zu informieren. Nach der Aktion werden Ihnen die Fotos über einen Link zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Sie!

Über annekuhlmeyer

1961 in Leipzig geboren, lebt im Münsterland, schreibt Kriminalromane, Geschichten und dies: Blog: https://annekuhlmeyer.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s